Gitarren Bassunterricht Landau Kirchheimbolanden

Logo,wondra, gitarre Michael Wondra JEM Flower working with audiowork station

Herzlich Willkommen zum Gitarren, und Bassunterricht Michael Wondra.

 

-Hier lernst du alles für dein Hobby oder deiner professionellen Verwirklichung auf Gitarre, E-Gitarre oder E-Bass.

 

-Durch mein Gitarren-und Bassunterricht biete ich den Schülern einen praktischen Lernstoff an. Mein Ziel ist, mit Freude die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen hervorzuheben.

 

-Fortgeschrittene können unter anderem Musiktheorie und Harmonielehre, Akkorderweiterungen und schöne, sinnvolle Stimmführungen im Songwriting vertiefen.

 

-Gerne kannst du eine gratis Probestunde mit mir vereinbaren.

Montags, dienstags, donnerstags und freitags ab 8.00 Uhr.

In Landau, Friedrich Ebert Str.15,

oder wenn du aus dem Landkreis Kirchheimbolanden kommst immer mittwochs ab 14.30 Uhr im Gymnasium Weierhof, Bolanden.

Michael Wondra Gitarrenunterricht Landau, Kirchheimbolanden
Michael Wondra

 

email

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

* indicates required field

 

 

Theorie, Lehrmethoden

Das Akkordspiel mit den typischen Grundakkorden wird in vielen Gitarrenlehrbüchern dem Schüler oft als erstes angepriesen. Diese sind jedoch für den Anfänger häufig viel zu schwer zu greifen und sind zudem am Anfang gar nicht zwingend erforderlich.

Viel wichtiger ist es, gleich von Anfang an Gebrauch vom ganzen Griffbrett zu machen. Tatsächlich ist es möglich mit simplen 2-stimmigen Griffen gleich loszulegen, so dass sich die ersten Erfolgserlebnisse rasch einstellen. Nach und nach kommen mehr gegriffene Töne hinzu. Zudem wird das Griffbrett besser kennengelernt.

Wenn du dich auf „Songwriting“ spezialisieren möchtest, sind Kenntnisse über Theorie und Harmonielehre hilfreich, da im vorangeschrittenen Stadium jeder an seine Grenzen kommen wird.

marvelous_cityhoerbeispiele_amp

Die Anordnung der Töne am Gitarrenhals sind wie der Quintenzirkel aufgebaut und macht die Gitarre dadurch mit zu dem vielseitigsten Instrument überhaupt. Durch die Quartenstimmung (Umkehrung von Quinte) liegen die Töne der Kirchentonarten eng aneinander, selbst bei komplexen Harmonieverbindungen kann man durch raffinierte Umspielungen und durch das richtige platzieren der Fingersätze schnell gut klingende Töne spielen.

Das Erreichen von „Target-notes“ (bestimmte Zieltöne) im richtigen „Beat“ und mit guter „Phrasierung“ bewirken eine schön klingende Phrase oder Melodie. Allerdings gehört zu diesem Prozess jahrelange Erfahrung, Mut, Disziplin und ein gutes Gehör sowie ein Gefühl für Töne.

Tontechnik Mixing Kurse

Wenn du lernen möchtest, wie man eigene Songs aufnimmt und in einer „DAW“ im Homerecording Bereich bearbeitet, kann ich dir gerne Tipps und Tricks zeigen, um deine Produktionen zu verbessern.

 

-Mixing: Das Anordnen der Instrumente im Frequenzspektrum bis zum Mixdown

 -Dynamikbearbeitung (Kompressor, Limiter, Gate)

 -Equalizer bei Instrumenten und synthetischen Sounds

 -Panorama Einstellungen

Mixing, Mastering Michael Wondra

Mixing, Mastering, Recording, Michael Wondra

Mixing, Mastering Michael Wondra

-Transientenbearbeitung

 -Hallräume, Tiefenstaffelung

 -Bearbeitung der einzelnen Spuren

 -Arbeiten mit Gruppenspuren

 -Automationen von Lautstärken und verschiedenster Parameter

 -Mastern in Wavelab

 -Arbeiten mit Cubase (gerne zeige ich dir Tipps und Tricks für einen schnelleren Workflow mit Cubase)

 -u.v.m

Musik für ihre Hochzeit

Wenn sie die passende Musik für ihre Hochzeit suchen, bieten wir während der Trauung, Standesamt oder bei der Hochzeitsfeier ein unfangreiches passendes Programm.

 

Je nach Wunsch spielen wir für sie ihren Musikgeschmack, von Klassischer bis hin zur Pop-und Rockmusik, natürlich unserer instrumentalen Möglichkeiten entsprechend mit Klavier, Orgel, Gitarre und Gesang.

 

Von Mozart bis Elvis Presley spielen wir für sie ein kleines bis unfangreiches Programm.

 

Sie stellen ihre Wunschtitel selbst zusammen.

Spielen auf ihre Hochzeiten
Michael Wondra & Veronika Kostyleva

 

 

 

 

Unterrichtsinhalte

In meinem Unterricht erfährst du die Freude am Spielen und es wird eine natürliche Neugier für das Instrument erweckt.

Individuell gehe ich auf deine Ansprüche und Ziele ein.

Unterstützt wird der Unterricht von einem Musikprogramm, welches eine Band simuliert, und dich auf einer großen Bandbreite von komplexer Rhythmik und Akkorden bis hin zur Verlangsamung von schnellen Songs, vorbereitet.

Weiter zu den möglichen Lerninhalten gehören auch:

-Lernen von Grundakkorden

-Powerchords (Rockakkorde oder Quinten Griffe)

-Pickings (diverse Zupf Methoden)hoerbeispiele, Michael Wondra, Gitarrenunterricht Landau

-Basics von verschiedenen Rhythmen

-Favorites-Songs

-Warming up Techniken (Aufwärmübungen)

-Scales (Tonleitern)

-Vom Blatt lesen

-Improvisation (freies Spielen)

-Gehörbildung am Instrument

Für diejenigen, die tiefer in die Materie eintauchen wollen oder sich intensiv auf das Hochschulstudium „Bachelor of Music“ vorbereiten möchten, biete ich viertel- und halbjährliche Kurse an.