Unterrichtsinhalte

In meinem Unterricht erfährst du die Freude am Spielen und es wird eine natürliche Neugier für das Instrument erweckt.

Individuell gehe ich auf deine Ansprüche und Ziele ein.

Unterstützt wird der Unterricht von einem Musikprogramm, welches eine Band simuliert, und dich auf einer großen Bandbreite von komplexer Rhythmik und Akkorden bis hin zur Verlangsamung von schnellen Songs, vorbereitet.

Weiter zu den möglichen Lerninhalten gehören auch:

-Lernen von Grundakkorden

-Powerchords (Rockakkorde oder Quinten Griffe)

-Pickings (diverse Zupf Methoden)hoerbeispiele, Michael Wondra, Gitarrenunterricht Landau

-Basics von verschiedenen Rhythmen

-Favorites-Songs

-Warming up Techniken (Aufwärmübungen)

-Scales (Tonleitern)

-Vom Blatt lesen

-Improvisation (freies Spielen)

-Gehörbildung am Instrument

Für diejenigen, die tiefer in die Materie eintauchen wollen oder sich intensiv auf das Hochschulstudium “Bachelor of Music” vorbereiten möchten, biete ich viertel- und halbjährliche Kurse an.